Am „Pulse“ der Zeit – mit neuem Feature beim Logistik-Kongress

Der Deutsche Logistik-Kongress des Bundesverbands Logistik ruft nach Berlin. Und wir gehen hin! Unter dem Motto „Mutig machen“ kommen vom 23. bis zum 25. Oktober viele Branchenexperten zusammen und diskutieren darüber, wie Logistiker auf die politisch-gesellschaftlichen Veränderungen unserer Zeit reagieren können – und müssen. Der Leitspruch der Veranstaltung spricht uns als Start-up aus der Seele. Seit der Gründung der Lagerplattform ShareHouse streben wir stets danach, sie noch besser zu machen. Dabei fehlt es uns nicht an Mut, unsere Konzepte komplett zu überdenken. Nur so konnte das neue Feature ShareHouse Pulse entstehen, das wir auf dem Kongress vorstellen. Kommt an unseren Stand BP/07 in der Bellevue Passage im Hotel InterContinental und Pullman Berlin Schweizerhof. Wir sind gespannt auf Ihre Reaktionen!

Beim Deutschen Logistik-Kongress möchten wir erneut in Kontakt mit Logistikern kommen. Wir wollen wissen:

  • Welche Bedürfnisse haben sie mit Blick auf die Auslastung der Kapazitäten in ihren Warehouses oder die Lagersuche?
  • Wo finden sie Läger, wenn ihre eigenen Flächen nicht ausreichen?
  • Was können wir tun, um ihnen den Alltag zu erleichtern?

Antworten auf diese Fragen fließen in die Weiterentwicklung unserer Plattform ein. ShareHouse soll für die User so intuitiv wie möglich sein und ihnen größtmöglichen Nutzen bieten.

Dürfen wir vorstellen: ShareHouse Pulse

Mit ShareHouse Pulse kommen wir diesem Ziel einen großen Schritt näher. Das neue Feature bietet Suchenden von Lagerfläche und Logistikdienstleistungen seit Anfang September die Möglichkeit, online ihre Gesuche einzustellen. Logistiker hingegen können diese einsehen, offene Details klären oder direkt Angebote abgeben. Per Push-Nachricht auf WhatsApp können sie sich über neu eingestellte Gesuche automatisch benachrichtigen lassen. Suchende und Anbieter von Lagerfläche und Logistikdienstleistungen finden so noch schneller zusammen.

Die Idee entstand aufgrund der Zeitknappheit, vor der in der Logistik viele immer wieder stehen. „Mit ShareHouse Pulse bringen wir Anbieter und Suchende von Lagerflächen und Logistikdienstleistungen nun noch effektiver zueinander als zuvor“, sagt unser Business Development Manager Florian Loeßer.

Im September startete ShareHouse Pulse. Seitdem haben wir bereits mehr als 20.000 Palettenstellplätze über das neue System vermittelt. Das erste Angebot wird im Schnitt bereits nach 24 Stunden übermittelt.

So funktioniert ShareHouse Pulse

  • Anfragen, die über das neue Tool bei uns eingehen, werden automatisch veröffentlicht und von unseren Mitarbeitern qualifiziert und fortwährend gepflegt.
  • Über eine WhatsApp-Gruppe (https://lager.sharehouse.eu/whatsapp) können Logistiker via Push-Nachrichten sogar unverzüglich eine Info über frisch eingetroffene Anfragen erhalten.
  • Findet ein Dienstleister eine passende Anfrage, kann er Rückfragen stellen oder direkt mit einem Klick ein Angebot an den Kunden abgeben.
  • Dieses wird dann über einen unserer Mitarbeiter, der während des gesamten Prozesses als Ansprechpartner zur Verfügung steht, vertraulich und sicher verwaltet.

Übersichtlichkeit im Fokus

„Bei der Entwicklung von ShareHouse Pulse war uns neben der Unmittelbarkeit der Anfragen ihre Übersichtlichkeit wichtig. Logistiker sollten auf einen Blick sehen können, ob ein Gesuch für sie interessant ist“, erklärt Loeßer. Jede dieser Anfragen erscheint auf einer separaten Webseite und verrät Lageranbietern sofort, wo welche Güter in welchem Zeitraum untergebracht werden sollen, auf welchen Ladungsträgern sie sich befinden und wie viel Fläche sie benötigen. Zudem können erweiterte Dienstleistungen definiert und angefragt werden.

Das vereinfacht das Aussortieren der Gesuche für die Logistiker und ermöglicht schnelle Reaktionen. Nachfragende erhalten damit innerhalb kürzester Zeit passende Angebote und Lageranbieter können freie Kapazitäten schnell wieder belegen.

Plattform für Austausch

Wir sind gespannt, wie die Branche auf ShareHouse Pulse reagiert. Sie haben es schon genutzt und möchten uns ein Feedback geben? Dann rufen Sie uns gerne an, oder schreiben Sie uns eine E-Mail an pulse@sharehouse.eu.

Genauso interessant finden wir es aber auch, mehr über die Themen zu erfahren, die Logistiker abseits der Lagerlogistik bewegen. Vor welchen Herausforderungen steht die Branche ganz aktuell? Wie entwickelt sie sich mit Blick auf die Digitalisierung, neue Technologien, Mensch-Maschine-Interaktion? Wir freuen uns auf viel neuen Input von Experten und Austausch mit Praktikern zu Aspekten wie: Robotik, Smart Factory, Autonome Logistik, Künstliche Intelligenz, Infrastruktur, Digitales Entscheiden, Industrial Dataspace.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s